top of page
  • AutorenbildMaja

Apfelkuchen ohne Ei

Aktualisiert: 23. Juli 2023

auch als vegane Variante möglich

Wir lieben Apfelkuchen :-)

Heute möchten wir mit Euch unseren Lieblings-Apfelkuchen teilen. Sehr schnell gemacht, gute Zutaten und einfach nur lecker ;-)

Zubereitungszeit:

ca. 15 min

Backzeit: 45-50 min



Apfelkuchen ohne Ei - auch als vegane Variante


Zutaten:


  • 800g-900g Bio Boskop Äpfel (je nach Größe der Äpfel)

  • 300g Bio Dinkelmehl 650

  • 100g Bio Vollrohrzucker

  • 100 ml Bio Sonnenblumenöl

  • 150 ml Demeter Heumilch (alternativ: Bio Mandel- oder Hafermilch)

  • 100ml Mineralwasser mit viel Kohlensäure

  • 1 Tüte Bio Bourbon Vanillezucker

  • 1 Tüte Bio Backpulver mit Reinweinstein

  • ¼ TL Himalaya Salz

  • Abrieb einer ganzen Bio-Zitrone

  • 100g gehobelte Bio Mandeln


Backanleitung:


  1. Mehl, Zucker, Öl, Milch, Wasser, Vanillezucker und Salz verrühren.

  2. Schale einer halben Zitrone abreiben und unter den Teig rühren

  3. Zum Schluss das Backpulver hinzufügen und nur kurz unterrühren.

  4. Springform mit Sonnenblumenöl einfetten

  5. Kuchenteig in die Springform einfüllen

  6. Äpfel schälen, in viertel Stücke schneiden und auf der Rückseite mit einem Messer oder Gabel mehrfach einritzen

  7. Apfelstücke kreisförmig auf den Teig verteilen

  8. Zum Schluss die gehobenen Mandeln auf der Kuchenoberfläche verteilen und ab in den Ofen

Backzeit:

  • 175 Grad Umluft

  • ca. 45-50 min je nach Backofen

  • Der Kuchen ist fertig, wenn die Oberfläche goldig braun schimmert.


und jetzt genießen - mmmmhhh


152 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page