top of page
  • AutorenbildMaja

Vegane & glutenfreie Lebkuchen mit selbst gemachtem Schokoguss

Aktualisiert: 27. Apr. 2022

Herrliche Energiespender Zubereitungszeit:

20 min

Backzeit:

180 Grad Umluft - 12-15 min je nach Backofen


Lebkuchen sind nicht nur eine Besonderheit für die Weihnachtszeit.

Diese Lebkuchen sind absolute Energiespender. Zubereitet mit wertvollen, qualitativ hohen Bio Lebensmitteln, vegan und glutenfrei. Wir genießen sie das ganzen Jahr über :-) Sie sind sehr aromatisch im Geschmack und schön saftig von der Konsistenz. Für uns ein Highlight am Tag – das gesunde Süß :-)


Meriç`s Leidenschaft zu guten und veganen Lebkuchen haben mich dazu gebracht diese selber herzustellen zu können. Denn diese in guter Qualität zu bekommen ist nicht immer so einfach. Nach längerem Stöbern war ich inspiriert ein eigenes Rezept zu kreieren. Und nun Vorhang auf:



Vegane & glutenfreie Lebkuchen mit selbst gemachtem Schokoguss


Deine Zutatenliste


  • 100 g geröstete Bio Haselnüsse gehackt

  • 100g geröstete Bio Haselnüsse gemahlen

  • 100g gemahlene Bio Mandeln

  • 100g Datteln

  • 1 EL Leinsamen

  • 100g Bio Orangeat von Rapunzel

  • 3 EL Bio Apfelmark mit Birne

  • 1 P Bio Vanille -Vollrohrzucker

  • 1 EL Bio Edel -Kakaopulver

  • 5 Tropfen reines Bittermandelöl

  • 1 TL Wintergewürz von Lebensbaum

  • 1 Prise Salz

  • 1 TL Zimt

  • 1 Messerspitze Kardamom

  • 1 Messerspitze Nelke

  • 70ml Wasser

  • vegane und glutenfreie Oblaten



Für den Schokoguss

  • 50g Kokosfett

  • 20g Vollrohrzucker

  • 20g Bio Edel-Kakaopulver



Anleitung

  • Heize den Backofen auf 180 Grad vor

  • Hacke die Datteln klein

  • Gebe alle Zutaten in eine Schüssel

  • verrühre sie mit der Hand zu einem Teig

  • Wenn der Teig sich noch zu trocken anfühlt, gebe gerne noch ein bisschen Wasser dazu

  • Mit Hilfe eines Teelöffels streiche den Teig auf die Oblaten

  • nun können sie ab in den Ofen :-) je nach Backofen brauchen sie zwischen 12-15 min

  • Lasse die Lebkuchen abkühlen.

  • In der Zwischenzeit lässt Du das Kokosfett in einem kleinen Topf schmilzen.

  • Füge nun das Kakaopulver und den Zucker hinzu und verrühre alles gemeinsam.

  • Trage nun die Schokoglasur mit einem Pinsel auf die abgekühlten Lebkuchen

  • Lasse sie trocken und genieße.

Wir freuen uns über Dein Feedback, wenn Du sie ausprobiert hast.

Hinterlasse uns gerne einen Kommentar hier oder auf FB oder Instagram.

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page