top of page
  • AutorenbildMaja

Der morgendliche Schokotraum

Aktualisiert: 23. Sept. 2023

Gesundes, energiereiches Frühstück, welches beruhigend und wie ein Balsam für die Seele wirkt. Fast wie ein Schokopudding am Morgen – aber mit guten Zutaten :-)





  • vegan machbar

  • glutenfrei

  • zuckerfrei

  • Vata-beruhigend

  • erdend

Hier möchte ich gerne mit Euch mein Lieblingsfrühstück aus der letzten Wochen teilen.

Kennt Ihr das Bedürfnis, nach etwas Süßem und Schokoladigen am Morgen, was wie ein wohliger beruhigender Balsam im Magen und auf die Seele wirkt?


So ging es mir in der letzten Zeit und darauf hin, ist dieses Rezept entstanden.


Im Ayurveda werden morgens immer warme Speisen bevorzugt, um das Verdauungsfeuer in einem ruhigen Fahrwasser zu halten, damit die Energie des Morgens für andere Dinge gut genutzt werden kann.


Aufgrund meines Vata -Anteils brauche ich morgens immer eine warme, süße Speise, die eine beruhigende und erdende Wirkung hat – und das kann Dir dieser „Schokotraum am Morgen“ garantieren :-)


In diesem Rezept verwende ich gemahlene rote Hirse oder auch als Corakorn in Deutschland bekannt. Ein absolutes Powerfood. Rote Hirse ist sehr nahhaft und reich an Eisen. Gerade wir Frauen haben oft einen erhöhten Eisen-Bedarf im Alltag nötig. Es fördert die Bildung von Blutzellen und Hämoglobin. Zudem schenkt uns dieses Korn Kalzium, Phosphate und Vitamine B1 & B2. Corakorn ist leicht verdaulich und gibt viel Kraft.

Zudem verwende ich einige Chiasamen. Sie sind bekannt als sehr nährstoffreiches und gesundes Lebensmittel, welches uns mit Mineralien, Vitaminen, Eiweiß und Omega 3 Fettsäuren versorgen.


Zutaten;


  • 7 abgezogene Bio Mandel

  • 1 Bio Banane

  • 200 ml Demeter Heumilch (Muttergebundener Kalbzucht) 3,8 % Fett

  • vegane Alternative - 200 ml Mandelmilch

  • 2 EL Corakorn gemahlen (rote Hirse)

  • 1/2 EL Bio Chiasamen

  • 1 TL Bio Kakaopulver (schwach oder stark entölt- je nach persönlichem Geschmack)

  • 1 Handvoll Bio Rosinen

  • ¼ TL Zimt

  • 1 Prise Kardamom

  • 1 TL Dattelsirup

  • 1 TL Ghee (kann entfallen)



Zubereitung:


  • 7 Mandeln über Nacht einweichen lassen und morgens abziehen (als schnelle Variante kannst du auch bevor Du los legst, die Mandel mit kochendem Wasser abgießen- dann dann nach 5 Minuten abziehen)

  • Banane in Stücke schneiden

  • Erwärme 200ml Milch in einem kleinen Topf.

  • Füge Zimt, Kakaopulver, Rosinen, Corakorn und Chiasamen hinzu und lasse es zusammen unter ständigem Rühren eines Schneebesens aufkochen, bis sie zu einer puddingartigen Masse wird.

  • Hebe nun die Banane drunter und lasse alles nochmal unter ständigem Rühren mit Hilfe eines Esslöffels aufkochen.

  • Zum Schluss füge die Prise Kardamom hinzu und rühre es unter.

  • Fülle den Schokotraum in eine Schüssel und garniere es mit den Mandeln und dem Dattelsirup.

  • Optional füge einen TL Ghee als Topping hinzu und/oder ein bisschen Demeter Sahne – traumhaft lecker und sehr erdend.


Ich wünsche Euch viel Freude beim Ausprobieren und einen genussvollen und wohligen Start in den Tag.

Gerne hinterlasst uns ein Feedback. Wir freuen uns über Eure Erfahrungen.

Eure Maja




63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page